Lina Klein – About Me – Erfahre mehr über mich

Hey, ich bin Lina und hab vor Kurzem mal meinen ganzen Mut zusammengenommen und mir ein kleines Hobby zugelegt. Das hat mich ziemlich viel Überwindung gekostet, aber dazu erzähl ich Dir gleich mehr.

Also ich bin 18 Jahre alt und lebe in Hamburg, das aber auch erst seit kurzem. Derzeit bin ich noch mitten in meiner Ausbildung zur Restaurantfachfrau, was echt anstrengend ist, aber auch wirklich viel Spaß macht.

In der Gastronomie ist Freundlichkeit das oberste Gebot, was mir aber auch nie wirklich schwergefallen ist, da ich von Natur aus eher ein hilfsbereiter und vielleicht manchmal auch zu freundlicher Mensch bin, sowas wird ja auch ganz gerne leider mal etwas ausgenutzt. Aber man soll sich ja immer so verhalten, wie man sich das auch von andern wünscht😊.

Wenn ich nicht arbeite treffe ich mich super gerne mit meinen Freundinnen, lese oder zocke am PC. Was machst Du denn so in deiner Freizeit? Vielleicht zocken wir ja die gleichen Spiele😊.

Achso, wie ich zu meinem Hobby gekommen bin und warum es mich so viel Mut gekostet hat wollte ich ja noch erzählen… Ich fang am besten ganz von vorne an. Ich bin sehr konservativ erzogen worden. Wertevorstellungen und sowas waren bei uns sehr wichtig. Meinen ersten Freund hatte ich erst lange nach meinen Freundinnen und das hielt auch nicht lange… Dazu kommt, dass ich schon ziemlich schüchtern bin und gerade bei Jungs, die ich toll finde ist es einfach unfassbar schwer für mich ein Wort rauszubringen. Deshalb muss ich einiges an Erfahrungen noch sammeln, aber das wird bestimmt noch.

Als ich auf der Arbeit zwei Gäste davon sprechen gehört habe, ich glaube die haben mich gar nicht bemerkt, dachte ich mir, ein Versuch ist es wert! Also eigentlich wurde ich erstmal knallrot, aber nach einigen schlaflosen Nächten und langen Telefonaten mit meiner besten Freundin hab ich mich jetzt doch getraut. Vielleicht lerne ich so nicht mehr ganz so schüchtern zu sein und etwas mehr aus mir herauszugehen. Klar, das ist ein sehr ungewöhnlicher Weg, aber ich muss doch alles ausprobiert haben. Ich bin richtig gespannt darauf Dich kennen zu lernen 😊

Küsschen

Lina Klein

lina klein about me - About Me

Lina Klein – About Me – Erfahre mehr über mich

Seit wann bist Du in der Branche tätig, wie bist Du dazu gekommen und was genau machst Du?

Ich bin nun seit über einem Jahr in der Branche tätig. Mein Einstieg in die Branche war etwas unüblich, ich habe Gäste auf meiner Arbeit über MyDirtyHobby reden hören. Meine Neugier mir das ganze Mal anzuschauen wurde irgendwann so groß, dass ich mir das ganze Mal angucken musste. Webcam Shows und Videos drehen hat mir dann so viel Spaß bereitet,dass nun schon so lange dabei bin.

Was ist deine Lieblingsstellung und warum?

Die Reiterstellung ist mit Abstand meine Lieblingsstellung, wahrscheinlich etwas unüblich aber ich liebe es beim Sex die Zügel zu übernehmen.

Wie wirst du für einen Dreh geil?

Egal ob es der 1. Dreh war oder der neuste, ich bin IMMER aufgeregt und diese Aufregung macht mich immer geil. Also ein Fluch und Segen zugleich kann man sagen. Auch wenn ich nun schon einige Filmchen gedreht habe und auch sicher schon selbstbewusster geworden bin, habe ich immer noch Aufregung in mir.

Warum drehst Du Pornos? Was reizt Dich?

Pornos drehen schenkt mir sehr viel Selbstbewusstsein und Freiheit! Ich werde so akzeptiert wie ich bin und die ganzen Komplimente sowie positive Zusprüche haben mich in der Zeit positiv verändert.

Schaust Du privat auch Pornos?

Ja und sogar sehr gerne und oft. Mir bereitet es wahrscheinlich dasselbe Gefühl wie bei Männern. Mich bringt das Ganze in Fahrt und Pornos haben mir schon in der ein oder anderen einsamen Stunde etwas geile Zeit gebracht.

Was machen die meisten Kerle falsch im Bett?

Ich denke viele Männer beziehen ihr wissen über Sex 100% aus Pornos. Das kann sicher bei manchen Frauen passen, aber ich denke beim Sex geht es um beide Parteien und daher ist Kommunikation was man mag und was nicht sehr wichtig.

Welche Szenen drehst Du am liebsten und warum?

Ich blase sehr gerne. Mir macht es Spaß zu sehen wie ich meinem Männlichen gegenüber den Kopf verdrehe.

Was sagt Deine Familie zu Deinem Job als Pornodarstellerin?

Meine Familie steht mittlerweile voll und ganz hinter mir. Natürlich war es am Anfang ein Schock für sie und es hat einfach etwas Zeit gebraucht zum Verarbeiten. Wichtig war es meiner Familie das ich trotzdem meine Ausbildung durchziehe und das hätte ich sowieso gemacht. Denn meine Ausbildung ist mein 2. liebstes Hobby das ich habe.

Wie viel Zeit investierst Du für ein Video?

Das kann man so Pauschal gar nicht sagen. Mir ist wichtig, dass mir Endprodukt zu 100% gefällt. Da das ganze mein Hobby ist, kümmert es mich auch nicht, ob es nun 1 Stunde oder 5 dauert. Für mich steht der Spaß im Vordergrund.

In der Öffentlichkeit wird Dein Beruf teilweise noch immer nicht vollständig akzeptiert. Was würdest Du diesen Menschen gerne sagen?

Ich denke jeder Mensch hatte schon ein mal das Gefühl, dass seine Meinung oder Ansicht nicht akzeptiert wird. Für mich ist Pornos drehen etwas sehr Schönes und es bereitet mir Spaß. Ich akzeptiere jeden Mensch so wie er ist, ich drücke niemanden etwas auf. Lasst mich doch das machen, was mich Glücklich macht, ihr wollt doch auch das eure Meinung akzeptiert wird.

Folge mir auf Social Media!

Twitter - About Me

Twitter

Instagram - About Me

Instagram

MyDirtyHobby Promotion
50% Bonus!
Dein Code: "Wet2020"